Fichtenhonig

Fichtenhonig ist in flüssigem Zustand rot-braun und ziemlich dickflüssig. Er schmeckt nach Harz und ist sehr reich an Mineralstoffen. Er passt zu Milchgerichten- und aufstrichen sowie zu verschiedenen Saucen. In seinen Eigenschaften ähnelt er Tannenhonig.

Die gemeine Fichte (Picea excelsa Link.) ist für die Imkerei eine sehr wichtige Baumart. Bei der Fichte beginnt die Haupttracht während der Blütezeit des Holunders und verlagert sich dann in höhere Lagen. Die Tracht kann sehr reichhaltig sein und bei günstigen Bedingungen können die Bienen den Honigraum auch mehrmals füllen. Meine Bienen fahre ich zu dieser Tracht an die Hänge der Kamniker-Savinjer Alpen.

Kontaktieren sie uns